01. Oktober 2019 / Autor: / Kategorie: C-Jugend männlich 2, Spielberichte

Am letzten Samstag bestritt die männliche C2 ihr erstes Heimspiel gegen Gersthofen . Mit 2 Torhütern und 7 Feldspielern war die Mannschaft relativ knapp aufgestellt. Jedoch bekamen wir Unterstützung von Luis Barmetler aus der D-Jugend.
Die ersten 20 Minuten in der ersten Halbzeit liefen ganz gut für uns. Die Abwehr stand gut und auch im Angriff schafften wir es die Bälle ins Tor zu bekommen. Insbesondere Deni zeigte, dass sich das viele Training im Urlaub gelohnt hat. Er machte in den ersten 15 Minuten 9 von den insgesamt 12 Toren (Zwischenstand in der 15. Spielminute 12:8). Leider kamen die Gegner nach Ihrem Time-Out besser ins Spiel und schafften es bis zur Halbzeit mit 16:17 Toren in Führung zu gehen. Auch nach der Halbzeit waren die Gegner einfach stärker und unsere Abwehr sowie unser Angriff konnten nicht mehr viel entgegen halten. Dazu kam noch, dass wir auch nur einen von insgesamt fünf 7 Meter verwandeln konnten.
Am Ende stand es dann 26:33 für Gersthofen. Jedoch können wir erstmal zufrieden sein, da es eine Steigerung zum 1. Spiel der Saison war.
Jetzt ist ein Wochenende spielpause und dann gehts am 13.10. in Göggingen wieder weiter.
Tor: Nico Häckler, Gianluca Manfredi
Feld: Samuel Zimmermann, Nico Ipek, Luis Barmetler(4), Theo Schenkyr, Constantin Hold(1), Linus Rist(1), Luca Seichter(7), Deni Hadzisehic(13)



Das könnte dich auch interessieren ...