08. Dezember 2023 / Autor: / Kategorie: A-Jugend weiblich

Am Sonntag, 10.12. um 14.30 Uhr treten die A-Jugend Handballmädels der SG Kempten-Kottern gegen das Team der HSG Pleichach an.

Wiederum müssen sich die Allgäuerinnen auf den weiten Weg Richtung Würzburg machen. Wiederum fahren die Mädeln mit nur einer Rumpfmannschaft auf ein Ligaspiel.

Berufs- und privat verhindert muss das Trainerteam auf vier Spielerinnen verzichten. Gut, dass Greta Wilfer überraschenderweise zur Verfügung steht.

Die HSG ist ein unbekannter Gegner, der momentan auf dem vierten Tabellenplatz (7:7 Punkte, 138:148 Tore) liegt und somit in unmittelbarer Nähe der Kemptnerinnen (4:8, 147:154).

Vielleicht können die SG Mädels ein ausgeglichenes Spiel gestalten und aufbauend auf ihren Stärken, geschlossene Abwehr und schneller Angriff, dem Gegner auf Augenhöhe entgegentreten.

Bleibt zu hoffen, dass die lange Anreise nicht zu tief in den Knochen steckt und das Team auch in gegnerischer Halle ihr Können zeigen kann.



Das könnte dich auch interessieren ...