05. Februar 2018 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich

b-jugend-weiblich-2017

Beim vorletzten Heimspiel der weiblichen B-Jugend zeigten die Mädels noch einmal ihr ganzes Können und gewannen das Spiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck deutlich mit 42:10 (18:5). Somit sind sie in der Tabelle auf den 3. Platz vor gerutscht.

Die ersten Minuten haben wir etwas verschlafen, was von den Gegnerinnen ausgenutzt wurde und wir sogleich mit 0:2 hinten lagen. In der Phase verloren wir im Angriff zu leicht den Ball und machten den Gegnerinnen den Torabschluss zu einfach. Ohne uns entmutigen zu lassen, konnten wir in der 4. Minute zum 2:2 ausgleichen und bis zur 13. Spielminute mit 10:3 in Führung gehen. Danach gab es kein Halten mehr und wir erzielten schnelle und schön herausgespielte Tore. Zudem gab es in der Abwehr kaum mehr ein Durchkommen für die Mädels aus Fürstenfeldbruck. So gingen wir bereits mit einer 18:5 Führung in die Halbzeitpause.

Voller Motivation ging es dann weiter in die zweite Halbzeit, wo wir unseren Vorsprung über ein 23:6 (30. Min) und 38:9 (45. Min) schließlich bis zum Endstand von 42:10 ausbauen konnten.

Jetzt heißt es aber, sich nicht auf dem Sieg auszuruhen, sondern konzentriert zu trainieren. Mit den letzten beiden Gegnern (1. und 4. Tabellenplatz) warten noch harte Brocken auf uns.

Es spielten: Kaja (Tor), Annalena, Pia (4), Laura (2), Sophie (2), Leonie, Hannah (6), Aaliyah (7), Franzi (12/1), Fiona (5), Johanna (1), Maia (3)

geschrieben von Fiona



Das könnte dich auch interessieren ...