06. März 2018 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich

b-jugend-weiblich-2017

Das letzte Spiel der Saison 2017/18 verlor die weibl. B-Jugend nur knapp mit 22:20 (15:9) gegen den diesjährigen Meister Herrsching.

Top motiviert ging die Mannschaft ins Spiel, allerdings verlief der Beginn ganz anders als erhofft und so setzten sich die Herrschinger bereits in der 8. Minute mit 6:2 ab. Dann kamen wir endlich ins Spiel und auch zu vielen 100%ige Torchancen, die aber von uns leider nicht genutzt wurden und somit Herrsching die erste Halbzeit mit 15:9 für sich entschied.

In der Kabine ermutigte uns Tanja, die Köpfe nicht hängen zu lassen und weiterzukämpfen. Immerhin wäre mit einem Sieg der 2. Tabellenplatz für uns rausgesprungen.

Die zweite Halbzeit startete jedoch auch eher holprig (31. Minute, 18:11 für Herrsching), aber nachdem die Abwehr auf 6:0 umgestellt wurde, hatten wir unsere Gegner besser im Griff. Dadurch konnten wir den sieben Tore Rückstand Stück für Stück auf nur zwei Tore verkleinern. Leider verletzte sich während der Aufholjagd dann auch noch unsere Franzi, die anschließend nicht mehr spielen konnte. Zum Schluss reichte die Zeit nicht mehr aus, um die Herrschinger zu überholen und somit mussten wir uns mit einem Ergebnis von 22:20 geschlagen geben.

Wir gratulieren den Mädels aus Herrsching zu ihrer Meisterschaft. Wir selber belohnen unsere gute Saison mit einem souveränen dritten Platz in der Tabelle.

Vielen Dank an Aaliyah aus der C-Jugend fürs Aushelfen und an die weibliche A-Jugend, die uns vor ihrem eigenen Spiel in Gilching noch kräftig angefeuert hat.

Im Einsatz für die SG waren:

Kaja (Tor), Annalena (1), Fiona (2), Franzi (4), Sophie, Leonie, Laura (4/1), Aaliyah (7/1), Pia, Johanna, Hannah, Maia (2)



Das könnte dich auch interessieren ...