28. Februar 2018 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich

b-jugend-weiblich-2017

Am vergangenen Sonntag hatte die weibliche B-Jugend ihr letztes Heimspiel gegen die Mädels vom TSV Gilching. Obwohl das Hinspiel mit drei Toren verloren ging, gewannen wir diesmal souverän mit 32:11 (19:11)

Den Anfang verschliefen wir leider, sodass die Gilchinger in der 6. Minute einen Vorsprung von 3 Toren (5:2) hatten. Doch dann wachten wir auf und konnten bis zur 13. Minute zum 7:7 ausgleichen und anschließend mit 6 Toren in Folge auf 13:7 wegziehen. Unsere Leistung verbesserte sich sogar noch und die Würfe, die unsere Abwehr nicht verhindern konnte, hielt Kaja im Tor. So ging es mit 19:11 für uns in die Halbzeit. Tanja mahnte uns in der Kabine weiter wach zu bleiben und uns trotz des deutlichen Vorsprungs nicht zu sicher zu sein.

Obwohl uns Aaliyah in der Pause verließ, ließen wir nicht nach und unsere Gegner kamen nicht mehr an uns heran. Kurz vor Ende verloren wir nochmal die Konzentration, aber das hielt nicht lange an und wir gewannen 32:21.

Insgesamt war es ein sehr faires Spiel mit nur einer gelben Karte und einmal zwei Minuten.

Hier nochmal vielen Dank an Anne und Aaliyah, die uns super unterstützen!

Dank diesem Sieg sind wir jetzt auf dem 2. Platz. Das nächste Spiel am kommenden Sonntag beim Tabellenführer TSV Herrsching  wird entscheiden ob wir dort bleiben oder die Saison auf dem 3. Tabellenplatz beenden.

Es spielten: Kaja, Annalena (2), Pia, Laura (4), Anne (1/1), Sophie (4), Hannah, Aaliyah (5), Franzi (11), Fiona (2) , Johanna (3), Maia

geschrieben von Johanna



Das könnte dich auch interessieren ...