22. September 2017 / Autor: / Kategorie: C-Jugend weiblich

Die weibliche C-Jugend darf nach ihrem souveränen Auswärtssieg in Biessenhofen am kommenden Sonntag zum ersten Mal zuhause ran.
Gegner wird der TSV Ottobeuren sein. Die Unterallgäuer haben in ihrem ersten Spiel gegen Burlafingen klar den Kürzeren gezogen und mussten eine 5:22 Niederlage hinnehmen.
Dennoch sind sie schwer einzuschätzen und die SG wird nicht den Fehler machen, dieses Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal man wieder mit einem relativ engen Kader antreten muss, weil einige Spielerinnen, allen voran Torhüterin Irem, verletzungsbedingt ausfallen.

Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr in der Westendhalle.



Das könnte dich auch interessieren ...