07. Oktober 2019 / Autor: / Kategorie: C-Jugend weiblich

Mit einem deutlichen 26:12 (15:5) Sieg gegen den TSV Sonthofen ist die weibliche C-Jugend in ihre ÜBOL Saison gestartet.

Die Mannschaft startete hochmotiviert in ihr erstes Saisonspiel und erzielte bereits nach 14 Sekunden das erste Tor durch Maya. Begünstigt vom Abschlusspech der Gäste und einer sehr gut aufgelegten Mathilda im Tor dauerte es knapp zehn Minuten, bis Sonthofen den ersten Treffer zum 9:1 markieren konnte.
Obwohl das Spiel zu diesem Zeitpunkt bereits so gut wie entschieden war, blieben die Kemptenerinnen konzentriert und bauten ihre Führung bis zur Pause auf 15:5 aus.

Auch im zweiten Durchgang ließ man nichts anbrennen und siegte am Ende verdient mit 26:12.
Wie diese Leistung einzuschätzen ist wird sich am kommenden Wochenende zeigen, wenn der TSV Landsberg zu Gast ist, mit dem man sich in der Qualifikation bereits ein enges Match lieferte.

Für die SG spielten:
Mathilda (im Tor), Nina (7), Annkatrin, Merle, Marisa (4), Anna (2), Maya (10), Hannah (1), Alicia (1), Greta (1)



Das könnte dich auch interessieren ...