19. Dezember 2017 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich, Spielberichte

b-jugend-weiblich-2017

Am vergangenen Samstag spielte die weibliche B-Jugend gegen den TSV Forstenried. Mit viel Kampfgeist und schönen Spielphasen gewannen wir das Spiel mit 28:20 (14:10) und überwintern somit auf dem 4. Platz.

Die Anfangsphase verschliefen wir total und lagen schnell mit 0:3 hinten. Die Abwehr war viel zu löchrig und auch im Angriff wurde der Ball oft weggeworfen. Wir ließen die Köpfe aber nicht hängen und kämpften und bis zur 10. Minute zum 4:4 heran. Bis zur 20. Minute war es eine ausgeglichene Partie (9:9), danach fanden wir endlich ins Spiel und konnten durch schöne Tore mit einem 4 Tore Vorsprung (14:10) in die Pause gehen.

In der Halbzeitpause wurde uns nahe gelegt, dass wir in der Abwehr wachsam bleiben, konzentriert abschließen und außerdem mehr Tempo nach vorne spielen sollen.

Die 2. Halbzeit begannen wir deutlich besser und wacher als zu Beginn und so konnten wir uns bis zur 32. Minute bereits mit 20:12 absetzen. Diesen 8 Tore Vorsprung hielten wir bis zum Schluss und somit stand einem 28:20 Sieg nichts mehr im Weg. Ein großer Dank geht an Anne und Aaliyah, die uns aus der C-Jugend unterstützten.

Bevor wir in die Weihnachtspause gehen steht noch eine kleine Weihnachtsfeier mit Bowling auf dem Programm. Die weibliche B-Jugend wünscht allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Es spielten:
Kaja (Tor), Annalena (3), Laura (1), Sophie, Hannah, Johanna, Aaliyah (9/2), Anne (1), Pia (1), Leonie (1), Maia (1), Franzi (11/1)



Das könnte dich auch interessieren ...