11. Dezember 2016 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich, Spielberichte

Am Sonntag den 11.12.2016 spielten die W-B-Mädels ihr zweites Heimspiel in Folge.Und was soll man sagen,die Vorrunde wurde mit einem Sieg gegen Biessenhofen/Marktoberdorf abgeschlossen und bleibt zu Hause
“ Ungeschlagen“.Alle Heimspiele wurden gewonnen.Eine schöne und erfolgreiche Vorrunden-Saison geht zu Ende.Wir haben jetzt Pause bis zum 21.01.2017 wo es dann gegen Innsbruck zum dritten Heimspiel in Folge geht.
Zum Spiel gegen Biessenhofen/Marktoberdorf:hatten wir zwar das Hinspiel gewonnen,aber es wurde uns an diesen Tag klar das sich der Gegner nicht so leicht Abschiessen lassen würde.Bis zum 3:3 ging es nicht so richtig vorwärts.Erst als Laura,Z zum Solo anzog und mit einer Granate zum 4:3 abzog war der Widerstand der Biessenhofener gebrochen.
Der Halbzeitstand von 11:4 war deutlich und beruhigend.In der Pause mahnte Kai an unsere Vorgaben zu denken.Spielzüge die wir im Training einstudiert hatten wurden sehr erfolgreich abgeschlossen.So macht Handball Spaß.Die Mädels zogen auf 16:4 weg und jedem war klar wer als Sieger die Halle verließ.Im Gefühl der sichere Sieger zu sein kamen unsere Gäste nochmal heran aber mehr als ein kurzes Aufbäumen war es nicht.Zu sicher stand die Abwehr und ließ keine Würfe mehr zu und was auf das Gehäuse kam war eine sichere Beute für Kaja.
Wir schließen das Jahr 2016 mit 10:6 Punkte und 142:114 Tore und einen guten Tabellenplatz ab-3ter oder 4ter.

Es Spielten heute mit:Kaja im Tor/Laura,Z 10 Tore/Jojo 3 T/Franzi,Sophie,Pia,Laura,S alle 2 T /Leo 1 T und Inka und Maia.

Zum Schluß noch möchten wir( Kai und ich )uns bei der Mannschaft bedanken.Ihr seid eine tolle Truppe.Es macht uns großen Spaß euch zu trainieren.Das Training wurde gut angenommen und wir hatten immer das Gefühl euch etwas mit auf den Weg zum nächsten Spiel geben zu können.
Danke das wir eure Trainer sein dürfen.
Wir freeun uns schon auf das gemeinsame Bowlen.

Heinz



Das könnte dich auch interessieren ...