20. März 2017 / Autor: / Kategorie: C-Jugend weiblich, Spielberichte

Am Samstag war die weibliche C Jugend der SG Kempten-Kottern zu Gast beim TSV Ottobeuren. Mit einem Sieg, und damit weiterhin ungeschlagen beenden die Mädels die Saison als Meister in der Bezirksklasse.

Bis zum 3:3 gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Dann gelang der SG ein 6 Tore Lauf zum 9:3. Dieser Vorsprung wurde bis zur Pause auf 15:6 ausgebaut. Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann eigentlich ausgeglichen, da man auch allen Spielerinnen viel Einsatzzeit geben wollte. Nach 50 Minuten stand dann der letzte Sieg der Saison mit 28:16 auf der Anzeigetafel. Somit verabschiedet sich die weibliche C Jugend als Meister und ungeschlagen aus der Saison 2016/17.

Es spielten: Kaja (Tor); Jasmin, Annalena, Leonie, Sina, Anna (1), Franzi (5), Hannah (2), Isabel, Anne (3), Fiona (4), Lara, Aaliyah (13), Lisl



Das könnte dich auch interessieren ...