18. Oktober 2016 / Autor: / Kategorie: B-Jugend weiblich, Spielberichte

Am Sonntag den 23.10.2016 müssen die W-B-Jugend zum ungeschlagenen Tabellenführer TSV Herrsching fahren.Obwohl vom Papier her der Tabellenführer noch verlusstpunktfrei ist,fahren wir nicht chancenlos an den schönen Ammersee, weil die Mädels in der spielfreien Zeit hart an sich gearbeitet haben und die Abwehr zu einem echtem Bollwerk sich entwickelt hat.Eine sehr stabile Mittelachse und gut stehende Außenspieler machen einen guten und homogenen Eindruck,so die einhellige Meinung der beiden Trainer Föhre/Rienkens.Um die gute Trainingsarbeit zu festigen bzw.zu verinnerlichen,steht ein Freundschaftspiel als Abschluss an und dann wird man am Sonntag sehen ob sich alles ausgezahlt hat.Die Einstellung und die Bereitschaft über die gesamte Spielzeit Tempo zu machen und den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen wird ein hartes Stück Arbeit, da sind sich alle im klaren,nur so werden wir Erfolg haben.Also Mädels…..lets go.

Eure Trainer Heinz u. Kai



Das könnte dich auch interessieren ...