09. November 2016 / Autor: / Kategorie: C-Jugend weiblich, Spielberichte

Mit einem 23:13 Sieg kehrten die Mädels unserer weiblichen C Jugend am Dienstag Abend vom Nachholspiel in Marktoberdorf zurück.

Anfangs war noch etwas Sand im Getriebe, und das Spiel gestaltete sich bis zum 3:3 ausgeglichen. Im Angriff war zu wenig Bewegung, und auch die Abwehr befand sich noch im Trainingsmodus. In der Folge stand die Abwehr,mit Kaja im Tor, dann besser,und wenn sich alle bewegt haben,kamen wir zu unseren Chancen. So gingen wir erstmals in Führung, die wir nicht mehr her gaben. Über 9:4,10:7,erspielten sich die SG Mädels bis zur Halbzeit eine verdiente 12:7 Führung.

Auch in den zweiten 25 Minuten wurde weiter Richtung Marktoberdorfer Tor gespielt,und die Führung kontinuierlich ausgebaut. Besonders über den Kreis wurden immer wieder schöne Tore herausgespielt. Durch die klare Führung konnten alle Mädels genug Spielpraxis sammeln.

Letztlich stand ein 23:13 Sieg für uns auf der Anzeigestafel

Besonders erfreulich war,dass Leonie zu ihrem ersten Tor für die SG kam.

So bleibt die weibliche C Jugend weiterhin ungeschlagen und spielt um die Meisterschaft mit.

Bereits am nächsten Sonntag findet das nächste Spiel in oberstaufen statt.

 

Es spielten :

Kaja (Tor) ; Isabell, Annalena (2), Leonie (1), Anna Th., Franzi (13), Hannah (1), Anne (3), Kaja, Fiona (3)



Das könnte dich auch interessieren ...