07. Januar 2018 / Autor: / Kategorie: C-Jugend männlich 1, Spielberichte, Vereinsnews

Am vergangenem Sonntag, den 07.01., nahm die männliche C1-Jugend der SG Kempten-Kottern am 44. ERIMA Allgäu-Pokal-Turnier in Altusried teil.

In der Gruppenphase setzten sich die Kemptner gegen den Gastgeber HSG Dietmannsried/Altusried, Ligakonkurrenten VfL Günzburg und Bayernligisten TSV Friedberg durch.

Als Gruppensieger der Gruppe A stand die SpVgg Altenerding als Halbfinalgegner fest. Eine bärenstarke Abwehrleistung sicherte der SG das Finalticket (10-4).

Gegen den körperlich überlegenen Bayernligisten HSG Gröbenzell/Olching war für die Schützlinge des Trainerteams Romanesen/Hiller im Finale nur eines wichtig: Kämpfen.

„Wir wollten ins Finale, wir sind mehr als zufrieden“, so die Coaches.

 



Das könnte dich auch interessieren ...