Damen

Fotos erstellt und zur Verfügung gestellt von:Airkid free visions logo

Kader:

1 Lena Streun Tor
28.03.1999
12 Dominika Dreier Tor
08.08.1994
2 Anja Hanisch LA/RL
12.07.1993
3 Lena Wessel RL/RR
01.09.199
4 Leonie Sinn RR/RA
16.09.1998
6 Laura Thierer RL/RR
17.08.19999
7 Natalie Roggers KS
25.12.1992
8 Tea Cehic LA/RL/RR
12.11.1993
9 Nadine Müller RR/RA
06.07.1991
10 Franziska Dreier KS
24.09.1989
11 Sabrina Mayr RM/KS
06.12.1992
13 Theresa Mair KS/LA
20.06.1993

 

14 Ronja Derr RL/RM/RR
29.04.1997
Airkid free visions logo
15 Chantal Gaubitz RL/RR
15.05.1992
16 Stefanie Müller LA/RA
16.07.1995
Airkid free visions logo
17 Melina Borgmann
RL/RR
Airkid free visions logo
18 Katharina Ida Huber RM
28.05.1994

 

 

Airkid free visions logo
20 Marie Schiemanek LA/RA
21.07.1999
Airkid free visions logo
21 Sarah Lea Pippert LA/RA
26.03.1998

 

Airkid free visions logo

 

Airkid free visions logo
23 Anne-Kathrin Reiners RL/RR
02.10.1991

 

Airkid free visions logo
24 Laura Zimmermann RL/RR
14.07.2000

 

Airkid free visions logo
25 Marie-Luise Zimmermann LA
31.03.1999

 

 

 

 

Trainer:

Bianca Rust 12.09.1987

Bianca Rust: biancarust@gmx.net 017698222626

Viktoria Godor 27.04.1991

Viktoria Godor viktoria.godor@gmail.com

Betreuer/Physio:

Daniela Lukas 07.11.1980

 

 

 

Spielklasse

BL Staffel West

Training

Dienstag: 20:00-21:45 Uhr BSZ-Halle
Freitag: 20:00-21:30 Uhr BSZ-Halle

FRAUENPOWER

Damen wollen hoch hinaus!
Mit einem Aufgebot von 2 zusätzlichen Frauen im Trainer- und Betreuerteam stellt Bianca Rust
(Eigengewächs des TSV Kottern (Mini`s TSV Kottern bis zu den Damen SG Wa/Ko)) eine neue
Damenmannschaft zusammen.
Mit im Gespann ist Trainerkollegin Viktoria Godor, die mit Bianca in der HSG
Dietmannsried/Altusried schon in der BYL zusammen gespielt hat. Ebenfalls mit dabei, Daniela
Lukas die als selbstständige Physiotherapeutin ihre Dienste als Physio und Atlethik-Coach anbietet.
Mit dem Statement ,,Frauenpower“ wollen Sie zeigen, wie viel Luft nach Oben, und was noch alles
aus der Mannschaft herauszuholen ist.
Die ehemalige Damenmannschaft um Trainer Ralf Knobloch musste vergangene Saison mit einer
geringen Anzahl an Spielerinnen die Saison starten. Zum Saisonstart kamen die ein und anderen
Spielerinnen hinzu und während der Saison musste aus derMannschaft eine Einheit gebildet
werden. Durch zusätzliches Verletzungspech musste man schließlich auf mehrere Spielerinnen bis
zum Ende der Saison 17/18 verzichten und schloss Diese auf dem vorletzten Tabellenplatz der BL
ab.
Das will das neue Trainerteam nun komplett überarbeiten.
Mit einer gut gefüllten Vorbereitung, mit Trainingsspielen und sportlichen Aktivitäten sowie
Mannschaftsevents, soll das Spielerische trainiert, der Spaß wiederentdeckt, und das Teambuilding
gefördert werden. Bianca Rust:,,Disziplin, Ehrgeiz, Respekt und Motivation stehen uns 3 Trainern
im Vordergrund. Mit diesen Eigenschaften können wir alle etwas ganz Wunderbares schaffen- für
unsere Mannschaft und für die Zukunft im Damenbereich der SG Ke/Ko!“.

Die Zukunft ist auch ein wichtiger Ansatzpunkt der in dem Projekt ,,Frauenpower“ automatisch
verbunden ist. Das Vorhaben, eine langjährige- stabile Damenmannschaft aufzubauen funktioniert
nur in Zusammenarbeit mit den weiblichen Jugendmannschaften.
Die Vorbereitung wurden zusammen mit der wA-Jugend gestaltet. Egal ob in den Trainingsspielen
sowie den Punktspielen in der kommenden Saison, werden die Damen dann ebenso von den A-
Mädels unterstützt.
Somit liegt der Fokus in dieser Saison klar fest. „Wir arbeiten an eine gut- eingespielte Mannschaft,
mit der wir den Zuschauern in unserer Halle, schönes und modernes Handball zeigen wollen. Dabei
stehen der Zusammenhalt der Mannschaft und der Spaß an diesem wunderschönen Sport an
oberster Stelle!“ so Bianca Rust.
Damit ist der Startschuss für ein neues Projekt bei der SG Kempten/Kottern Damenmannschaft
gefallen. ,,Wir sind gespannt was die Vorbereitung für Früchte trägt und könne die Saison kaum
abwarten.“ so Viktoria Godor.

Tabelle

PlatzTeamPunkte
1BSC Oberhausen16:2
2SG Kaufbeuren/Neugablonz15:3
3TSV Schongau12:6
4TSV Pfronten11:7
5SG Biessenhofen-Marktoberdorf II10:8
6TV Memmingen9:9
7TV Waltenhofen II8:10
8TSV Oberstaufen6:12
9SG Kempten-Kottern3:15
10TV Immenstadt0:18
Link zur Tabelle (NuLiga)

Spielplan

Datum Anwurf Heim Gast Ergebnis
Sa. 22.09.201812:45SG Kempten-KotternTSV Pfronten 16:23  
So. 07.10.201812:00TV Waltenhofen IISG Kempten-Kottern 25:10  
Sa. 13.10.201818:00SG Kempten-KotternTSV Oberstaufen 21:24  
Sa. 20.10.201814:30SG Biessenhofen-Marktoberdorf IISG Kempten-Kottern 26:15  
So. 04.11.201815:30BSC OberhausenSG Kempten-Kottern 30:14  
Sa. 10.11.201818:00SG Kempten-KotternTV Immenstadt 27:20  
So. 18.11.201814:30SG Kempten-KotternTSV Schongau 25:28  
Sa. 08.12.201818:00SG Kempten-KotternTV Memmingen 22:22  
Sa. 15.12.201815:30SG Kaufbeuren/NeugablonzSG Kempten-Kottern 27:18  
Sa. 26.01.201916:15TSV PfrontenSG Kempten-Kottern  
Sa. 02.02.201918:00SG Kempten-KotternTV Waltenhofen II  
Sa. 09.02.201918:00TSV OberstaufenSG Kempten-Kottern  
Sa. 16.02.201918:00SG Kempten-KotternSG Biessenhofen-Marktoberdorf II  
Sa. 09.03.201918:00SG Kempten-KotternBSC Oberhausen  
So. 17.03.201912:45TV ImmenstadtSG Kempten-Kottern  
So. 24.03.201916:00  vTSV SchongauSG Kempten-Kottern  
Sa. 06.04.201917:30TV MemmingenSG Kempten-Kottern  
Sa. 13.04.201918:00SG Kempten-KotternSG Kaufbeuren/Neugablonz  
Link zum Spielplan (NuLiga)